anrufenkontaktieren

Finanzen können
so einfach sein!

 Honorarberater aus Bensheim
Finanzberater Alexander Weikel

Certified Financial Planner (CFP)®

Finanzen können
so einfach sein!

 Honorarberater aus Bensheim
Finanzberater Alexander Weikel

Certified Financial Planner (CFP)®

Finanzberater sind heute leider eher Verkäufer als Berater – Die schnelle Provision ist meistens das Hauptziel 

Honorarberatung rechnet sich

Ich empfehle Ihnen daher, wechseln Sie am besten Jetzt zu einem Honorarberater! Denn ohne Provision  führt nur Ihr Erfolg uns ans Ziel!

Gute Finanzberater sind schwer zu finden

Honorarberater

Nur ein Honorarberater ist wirklich neutral, da Produkte hier nur Mittel zum Zweck sind und Ihre Beratung im Fokus liegt. Sparen Sie Provisionen und investieren Sie in günstige Honorare  – das schafft Ihnen Mehrwerte!

Altersvorsorge

Honorartarife bringen Ihnen eine höhere Altersversorgung, da sie keine Provisionen enthalten und sorgen so gleich für ein Guthaben und nicht über viele Jahre ein Minus in Ihrem Vertrag – Beratung und nicht Verkauf!

Kaptialanlagen

Sparen Sie sich ertragsmindernde Ausgabeaufschläge und andere versteckte Kosten klassischer Kapitalanlagen und erzielen Sie so höhere Erträge – ohne windige Anlagetricks mit maximaler Transparenz!

Ich berate Sie umfassend in Finanzfragen

Sie erwartet eine umfassende & langfristige Beratung und Betreuung, bei der ich in Ihrem Sinne und für Ihren Ertrag handele. Sprechen Sie mich gerne unverbindlich an.

Meine letzten Beiträge

Grüner Fisher Investments – eine kritische Betrachtung

Strafzinsen verursachen physische Schmerzen, die Angst vor Inflation nimmt zu und die nächste Finanzkrise wird kommen. Diese Umstände sorgen für einen starken Zustrom an Neukunden für Vermögensverwalter. Gerade der Vermögensverwalter Grüner Fisher Investments sticht dabei mit einer offensiven Werbestrategie hervor. Doch wie gut ist deren Angebot und welche Versprechen werden eingehalten?

mehr lesen

Der Crash, der niemals kommt

Warum niemand einen Crash will und was dafür getan wird, dass er nicht kommen kann.

Bereits vor der „Corona-Krise“ war das Thema Finanzkrise und Crash in vielerlei Munde und wurde intensiv diskutiert. Durch die Konsequenzen der Corona-Maßnahmen ist dieses Thema noch deutlicher in den Fokus gerückt, allerdings hat sich im März gezeigt, dass ein Crash nicht so einfach kommen wird;
wenn er denn überhaupt kommt.

mehr lesen