anrufenkontaktieren

Honorartarife unbekannt: Honorarberatung rechnet sich

Honorartarife sind den meisten Verbrauchern noch weitgehend unbekannt, doch sind sie für Berater, die gegen Honorar tätig sind, unverzichtbar. Die Versicherer führen ganz allmählich die provisionsbereinigten Tarife ein, für Kunden lohnen sie sich nicht nur aus finanziellen Gründen.

Was sind Honorartarife?

Wenn Verbraucher bei einem klassischen Vermittler Finanzprodukte erwerben oder Versicherungen abschließen, erhalten sie einen Tarif, der die Beratungsleistung und den Abschluss über eingearbeitete Provisionen vergütet. In der Regel werden sie jedoch nicht auf diese Mehrkosten hingewiesen und glauben daher, dass der Service kostenlos sei.

Honorartarife sind für Verbraucher erheblich günstiger, da sie provisionsbereinigt sind und nur die direkten Kosten von Versicherungen oder Finanzprodukten enthalten. Noch vor wenigen Jahren waren Honorartarife nur bei wenigen Nischenanbietern erhältlich, mittlerweile haben etwa 20 Versicherer die Nettotarife im Programm. Die meisten Gesellschaften warten die weitere Entwicklung der Honorarberatung ab und erhoffen sich, neue Geschäftsfelder zu erschließen

Honorartarife lohnen sich für Kunden der Honorarberater

Dass Verbraucher mit Honorartarifen sparen können, beweist der folgende Vergleich anhand einer klassischen Rentenversicherung (Untersuchungen des ITA Instituts für Transparenz, Berlin):

– Ein Kunde zahlt 30 Jahre lang jeden Monat 100 Euro in die Versicherung ein.

– Hat er einen Honorartarif gewählt, spart er 3.400 Euro oder knapp 10 Prozent der Beiträge.

Da der Kunde den Tarif über einen Honorarberater erhalten hat, muss er dessen Beratungsaufwand separat vergüten. Selbst wenn dabei zehn Stunden zu jeweils 120 Euro netto angesetzt werden, übersteigt die Gesamtsumme kaum 1.400 Euro. Die Ersparnis beträgt also rund 2.000 Euro, dazu kommen höhere Rückkaufwerte bei vorzeitiger Kündigung.

Honorarberater arbeiten im Interesse ihrer Mandanten

Bei einer Beratung gegen Honorar gibt es die in der Provisionsberatung oft vorkommenden Interessenskonflikte nicht. Die Kunden werden keinesfalls zum Erwerb unpassender Versicherungen oder Finanzanlageprodukte veranlasst, nur weil dahinter lukrative Provisionen in Aussicht stehen. Auch aus diesem Grund sind Honorartarife für Verbraucher interessant. Fragen Sie Ihren unabhängigen Finanzberater beim nächsten Treffen nach Honorartarifen, er kann Ihnen sicher mehr dazu sagen.