anrufenkontaktieren

Kommt die Inflation zurück?

Im Februar lag die Inflation in Deutschland bei 2,2 Prozent – im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat das Ziel, die Inflationsrate im Euroraum bei knapp unter 2 Prozent zu halten.

Da die Inflationsrate nur in Deutschland über 2 Prozent lag, im restlichen Euroraum aber bei 2 Prozent, wird die EZB keine Notwendigkeit sehen, an der aktuellen Politik des billigen Geldes etwas zu verändern. Wichtig ist auch, den Grund der Steigerung der Inflationsrate zu betrachten. Allein die Energiepreise sind im Februar um über 9 Prozent gestiegen. Bereinigt man die allgemeine Inflationsrate um dieses Effekt, liegt sie nur noch bei knapp über 1 Prozent. Es ist daher nicht davon auszugehen, dass die EZB auf absehbare Zeit die Zinsen signifikant erhöhen wird.

Kapitalanlage bleibt somit eine große Herausforderung. Klassische Bankprodukte sind nicht das Mittel der Wahl, da bei diesen real Geld verloren wird. Ein gut strukturiertes, konservatives Wertpapierportfolio ist nach wie vor die einzige Lösung, sein Kapital real erhaltend zu investieren. Grundvoraussetzung sind geringe Kosten (keine Provisionen) und die richtige (passive) Strategie.